Bessere Lösungen

Bessere Lösungen

Wir bei SCHROTH wollen unseren Kunden die besten Lösungen liefern. Um dies zu erreichen, reicht es nicht aus, nur das Richtige zu tun, man muss es auch auf die richtige Weise tun: Aus diesem Grund fördert SCHROTH ethisches Verhalten, unterstützt Vielfalt und trifft Entscheidungen, die die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter schützen und die natürlichen Ressourcen schonen.

Corporate Responsibilities

Umwelt

Nachhaltige Produktion

100% erneuerbare Energie
Wir nutzen 100 % erneuerbare Energien, um CO2-Emissionen zu vermeiden, unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und somit natürliche Ressourcen an unserem Produktionsstandort in Deutschland zu erhalten.

Umweltschonende Produktionsprozesse
Wir reduzieren Abfälle durch das Recycling von Materialien und um sicherzustellen, dass wir jederzeit verantwortungsvoll handeln, haben wir ein Umweltmanagementsystem eingeführt.

Nachhaltige Produkte

Langlebige Materialien
Wir sind bestrebt, langlebige Qualitätsprodukte zu liefern. Aus diesem Grund verwenden wir für unsere Gurtsysteme Polyester, das 4x haltbarer ist als das üblicherweise verwendete Nylon. Dies erhöht die Lebensdauer unserer Gurtsysteme um bis zu 100%.

Reparaturen
Wir glauben an den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen und die Entwicklung nachhaltiger Produkte. Daher bieten wir Ihnen gerne an, gebrauchte Gurtsysteme zu reparieren, anstatt sie direkt durch Neue zu ersetzen.

Wir wollen einen bleibenden Eindruck<br>hinterlassen.<br>Aber keine Spuren.
Corporate Responsibilities

Wir wollen einen bleibenden Eindruck
hinterlassen.
Aber keine Spuren.

Wir glauben an das Ziel einer nachhaltigen Gesellschaft: Unsere Produkte sollen nicht nur für Sicherheit sorgen, sondern auch sozial und ökologisch verträglich produziert werden. Daher sind Recycling und nachhaltige Produktion ein zentraler Bestandteil unserer Bemühungen.

Corporate Responsibilities

Soziales

Förderung der Vielfalt

60% weibliche Mitarbeiter
Wir fördern Frauen in unserem Unternehmen, was sich in einem Anteil von weiblichen Mitarbeitern von ca. 60% widerspiegelt.

Vielfalt in der Belegschaft
Wir fördern Vielfalt in unserem Unternehmen. Dies erkennt man daran, dass ca. 40 % unserer Belegschaft hispanischer, afroamerikanischer oder asiatischer Herkunft sind und/oder einen Migrationshintergrund haben.

Sorgfaltspflicht gegenüber Mitarbeitern

Wohlbefinden & Gesundheit
Wir kümmern uns um das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Mitarbeiter und unterstützen aktiv das Gemeinwesen mit mehr als 20 Initiativen. Diese reichen von Grippeschutzimpfungen und Gesundheitschecks für Mitarbeiter bis hin zur Durchführung von Wohltätigkeitsveranstaltungen und der Förderung von örtlichen Museen.

Nachwuchsförderung

Stipendien
Wir vergeben Stipendien an Nachwuchskräfte und ermutigen speziell junge Frauen, ihre Leidenschaft für Technik und Ingenieurwesen zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Unterstützung des Gemeinwesens

Wohlfahrtsverbände
Wir arbeiten mit Wohlfahrtsverbänden zusammen, um die aktive Teilnahme benachteiligter Menschen an der Gesellschaft und am Arbeitsleben zu fördern.

Ein Ziel.<br>Ein Team.<br>Kein Platz für<br>Diskriminierung.
Corporate Responsibilities

Ein Ziel.
Ein Team.
Kein Platz für
Diskriminierung.

Bei SCHROTH ist nur die Hingabe von Bedeutung. Nationalität, Hautfarbe, Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung - nichts davon spielt bei unserer Arbeit eine Rolle. Wir machen großartige Produkte mit großartigen Menschen.

Corporate Responsibilities

Unternehmensführung

Verhaltensrichtlinien

Verantwortungsvolles Handeln
Wir glauben, dass verantwortungsbewusstes und ethisches Handeln in allen Bereichen von zentraler Bedeutung ist. Gegenüber unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern und der Gesellschaft gegenüber. Deshalb haben wir Verhaltensrichtlinien erarbeitet und eingeführt, die das ethische Verhalten der SCHROTH-Mitarbeiter unterstützen.

Risikominimierung

Datenschutz
Wir nehmen Datenschutz ernst und haben strenge Richtlinien und Routinen eingeführt, um personenbezogene Daten zu schützen und Datensicherheit zu gewährleisten.

Business Continuity Management
Naturkatastrophen oder Notfälle treten oft ohne Vorwarnung ein. Um darauf vorbereitet zu sein, haben wir ein Business-Continuity-Management implementiert, damit wir auch bei unvorhergesehenen Ereignissen den Betrieb aufrechterhalten können.

×
×
DE